Willkommen

Was ist Yoga

Carolin Heipke

Kursplan

Kontakt und Anmeldung

Häufige Fragen

Links

Impressum

 

 

 

Häufige Fragen

Was beinhaltet ein Yogakurs?

ASANAS (Körperhaltungen) sprechen auf positive Weise den ganzen Körper, vor allem die Wirbelsäule, an. Sie stärken die Muskulatur und wirken lockernd auf vorhandene Spannungen.

PRANAYAMA, die Atemübungen, erhöhen die Achtsamkeit für das eigene Atemgeschehen und sind eine ideale Vorbereitung auf die Meditation.

MEDITATION ist die Sammlung und Ausrichtung des Geistes. Die Folge ist klares Verstehen.

Das YOGA SUTRA des PATANJALI (der Leitfaden des Yoga) fließt in den Unterricht ein und sorgt für ein besseres Verständnis der Yoga-Philosophie als Lebenshilfe.

Was bedeutet Viniyoga oder Yoga nach Krishnamacharya?

Sri T. Krishnamacharya war einer der wichtigsten Yogalehrer des 20. Jahrhunderts. Er unterrichtete Persönlichkeiten wie Indra Devi, Pattabhi Jois, B.K.S. Iyengar und seinen Sohn T.K.V. Desikachar. Diese Yogalehrer waren maßgeblich daran beteiligt den Yoga im Westen bekannt zu machen.
Das besondere am Unterricht in dieser Tradition ist, den Yoga an die jeweiligen Möglichkeiten und Bedürfnisse des einzelnen Menschen anzupassen.

Was beinhaltet Einzelunterricht?

Eine individuell abgestimmte Yoga-Praxis ergibt sich aus den Wünschen eines Menschen und dessen momentaner Situation. Eine passende Übungspraxis wird in der Einzelstunde erarbeitet, zu Hause geübt und in bestimmten Zeitabständen überprüft. Eine Einzelstunde dauert 60 Minuten und kostet 60 €.

Was hat Yoga mit Religion zu tun?

Frei von jeglicher religiösen Ausrichtung bietet der Yogaunterricht die Möglichkeit, sich selbst besser kennen zu lernen, Selbstvertrauen zu stärken, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern.

Was ist Lachyoga?

Beim Lachyoga steht das grundlose Lachen im Vordergrund. Eine Kombination aus Dehn-, Klatsch- und Atemübungen wird verbunden mit fiktiven und pantomimischen Übungen, die zum Lachen anregen. Ein anfangs willentliches Lachen wird ganz von selbst zu einem spontanen Lachen. Denn Lachen ist ein einfaches und effektives Mittel gegen Stress und seine Folgen. Es lockert die Muskeln, befreit aufgestaute Emotionen und setzt Glückshormone frei.